Aus Liebe zum Spiel

Frank Nihl und Robert Feltus wirken in der Öffentlichkeit wie das gut zusammenarbeitende Trainerteam des SC Stetten. Die beiden verbindet jedoch, neben ihrer Freundschaft und ihrer Trainingsarbeit, vor allem eine gemeinsame heimliche Affäre aus ihrer Zeit bei Hamberg 03, als Nihl neu in der Trainerbranche und Feltus noch Torhüter war. In dem Wissen, dass Homosexualität im ‚harten Männersport‘ Fußball eigentlich gar nicht vorkommen darf und ihre Karriere beenden kann, schaffen es die zwei Familienväter, ihre Affäre für viele Jahre geheim zu halten – bis der SC Stetten in eine sportliche Krise gerät…

Bewertung
Durchschnitt
4.0 (8 Bewertungen)
Jetzt bestellen bei
Zu Amazon