Comics zu Film und Serie von Panini

REINKARNAT

Ein Reinkarnat erwacht in einer jungfräulichen Welt. Sein Bewusstsein findet sich jedoch nicht mehr in einer Lebensform wieder. In ihm sind alle gelebten Erfahrungen seiner alten Welt vereint.

 

Er ist wiedergekehrt, um eine Antwort auf die viele Fragen zu bekommen, die er sich, in seiner langen Existenzkette als Lebewesen, schon immer gestellt hatte.

 

Schwebend über den Wasser einer unbekannten Welt, stellt er fest, dass er nicht alleine ist.

 

2010 zuerst veröffentlicht nimmt die Geschichte sogar auf symbolische Weise die Ereignisse von Fukushima voraus. Diese experimentelle Geschichte behandelt einige Grundfragen des Lebens ohne jedoch das Leben selbst aktiv zu zeigen.

 

Dies ist die erste Story aus dem Reinkarnatuniversum.

 

Die Fortsetzung "Das ewige Lied der Terraklythen" ist in Arbeit und wird in mehreren Teilen zu lesen sein.

Bewertung
Durchschnitt
4.3 (148 Bewertungen)
  • von lemmy am 31.03.2011 um 13:54 Uhr

    ich finde die bilder immer noch ausgesprochen beeindruckend!!! einfach eine wunderschöne arbeit!

    lg

    lemmy

  • von Michilinki am 30.03.2011 um 17:25 Uhr

    Überarbeitete Version online

     

    Hallo Zusammen,

     

    dies ist eine überarbeitete Version von REINKARNAT, es handelt sich hier dabei jedoch nicht um das geplante Remake.

     

    Viel Spaß beim Lesen

     

    Euer

     

    Michilinki

  • von Michilinki am 15.03.2011 um 12:34 Uhr

    Meine Geschichte ist auf erscheckender Weise durch die Katastrophe in Japan aktueller den je.

     

  • von Michilinki am 04.12.2010 um 09:13 Uhr

    Ich danke dir, ja vielleicht werden die Götter wieder antreten, aber ich denke meine neue Serie wird erstmal anlaufen müssen. Ja es war wirklich spannend, letztendlich waren aber alle Beiträge einen Preis wert. Und es hängt oft davon ab, wieviele Leute einem unterstützen.

     

    lg

     

    Michi

  • von Michilinki am 01.12.2010 um 18:21 Uhr

    Hi Heidi,

     

    ich danke dir auch für deine Unterstützung und ja du hast recht, Ehrgeiz ist ein Freund.

    Er ist der Freund aller Zeichner und Autoren hier und wird daher sehr geschätzt.

     

    glg

     

    Michi

     

     

  • von rosenquarz am 30.11.2010 um 22:30 Uhr

    HURRAAAAAAAAAAAAAAA....jubel, jubellllll...freu, freu

     

    Glückwunsch lieber Michi , der zweite Platz ist der BESTE:)

    Weisst du warum?.... weil man dann den Ehrgeiz als Freund hat.

     

    Ich freue mich sehr über den zweiten Platz für dich.

     

    Ganz liebe Glückwünsche sendet dir Heidi

  • von Insane-Comics am 30.11.2010 um 17:13 Uhr

    Ja das war ein "Kampf" der Götter hehe, war wirklich sehr spannend.

    Vielleicht sieht man ja dein zweites und mein zweites Kapitel ja bald wieder hier bei mycomics hehe, wär doch witzig.

    Gutes schaffen noch!

    gruß Kathinka

  • von am 30.11.2010 um 17:05 Uhr

    Es hebt sich wohltuend von der Masse ab, gut, dass Du so experimentierfreudig bist ;-)

  • von Michilinki am 29.11.2010 um 20:01 Uhr

    Vielen Dank für deine Glückwunsch, wenn man bedenkt dass dieser Beitrag nur ein Experiment war und dann solchen Anklang gefunden hat. Eigentlich ist Horror mein Spezialgebiet.

     

    Aber wie schon gesagt, bildet diese Geschichte die Grundlage für viele neue Stoffe an denen ich bereits arbeite. Dem Genre Horror werde ich aber auch noch die Treue halten.

     

    lg

     

    Michael

  • von am 29.11.2010 um 19:18 Uhr

    Glückwunsch zum 2.Platz!

     

  • von Michilinki am 26.11.2010 um 20:15 Uhr

    Hi Daniela,

     

    vielen Dank für dein Lob, aber am wichtigsten ist es für mich, dass die Geschichte die Menschen zum Nachdenken anregt. Diese Geschichte bildet die Grundlage das Reinkarnatuniversum zu verstehen.

     

    Es geht weiter mit "DAS EWIGE LIED DER TERRAKLYTHEN". Die Geschichte wird sehr aufwendig gestaltet und viele Überraschungen enthalten.

     

    Ich hoffe du findest viele Interessante Beiträge und freue mich von dir zu hören/lesen.

     

    lg

     

    Michi

  • von am 26.11.2010 um 13:30 Uhr

    Ich bin so beeindruckt von den Reinkarnaten und irgendwie berührt. Bin gespannt auf mehr.

    Gruß, Daniela

  • von Michilinki am 26.11.2010 um 12:35 Uhr

    www.undergroundcomix.de/forum/viewtopic.php

     

    Inzwischewn aber sehen die Seiten noch besser aus, suche einfach nach mir in facebook.

    Da sind die neusten Versionen zu sehen.

     

    lg

     

    Michi

  • von Tribun am 14.11.2010 um 19:21 Uhr

    Klar schau ich es mir an und sag meine meinung dazu.:-)

    Aber schick mir mal ein link,das ich dahin komm.

     

    gruß, mfg Tilo

  • von Michilinki am 14.11.2010 um 09:48 Uhr

    Hi Tilo,

     

    vielen Dank für deine Unterstützung, das gilt auch für die anderen User, die für mich voten.

    Eine Platzierung wäre eine toller Motivationsschub für die Fortsetzung, die gerade in Arbeit ist.

    In Facebook habe ich mal die ersten vier Seiten in meinem Fotoalbum reingestellt.

    Es wird eine aufwendige Triologie. Im Forum von undergroundcomix.de im Forum "Das Reinkarnatuniversum" gibt es die ersten 2 Seiten in einer Vorversion zu sehen.

     

    Bin mal auf deine Meinung gespannt.

     

    lg

     

    Michi

     

     

     

     

  • von Tribun am 13.11.2010 um 21:00 Uhr

    Servus Michael,

     

    WAS!!!! Erst Platz 6 ?

    Wird Zeit das wir dir mal unter die arme greifen.

    :-)

     

    MFG Tilo

  • von Michilinki am 16.10.2010 um 14:00 Uhr

    du machst es richtig, Abwechslung ist ein wichtiger Faktor.

     

    Ich freue mich auf jeden Fall auf deine neue Fortsetzungsgeschichte, ich werde in Kürze auch einen meiner SF-Klassiker(70er) aus alten Tagen überarbeiten und hier präsentieren. Aber im wesentlichen bin ich im Moment aber schwer am experimentieren um neue visuelle Eindrücke zu schaffenf für den REINKARNAT-Zyklus....ich kann dir versprechen es wird ein optischer Hammer!

     

    Von mir und Bastel ein dickes Paket kreativer Grüße.

     

    Michi

     

  • von Tribun am 15.10.2010 um 21:13 Uhr

    die Götter aber die müssen jetzt eine kleine Pause einlegen bis zum Jahres anfang 2011. Aber ich mache das Comic auf jedenfall weiter. Da ich bei Atlas der Titan momentan nicht vorran komme oder nicht weiter komme hab ich seit einer Woche eine neu auflage von Roms Legionen begonnen weil meine Zeichnungen ja nun um einiges besser geworden sind. Hab eine neue Story, und handelt natürlich wieder um Germanen

    mit so 5 bis7 Seiten. Schauen wir mal wann ich fertig bin. ich schätze so in 5 bis 6 Wochen. Da kommen

    natürlich diesesmal keine Fakten oder langweilige Daten mit rein die in Geschichtsbüchern stehen.

    Sondern eine kleine Story mit hang zur einer fortsetzung.... ich sag nur (Hinterhalt).

    Du darfst gespannt sein.

     

    Viele liebe grüße, auch an bastel

     

    Tilo

  • von Michilinki am 14.10.2010 um 12:22 Uhr

    natürlich habe ich bereits schon einige Vorbereitungen dazu getroffen und ich hoffe, dass ich schnell vorankomme.

     

    Der kommende Beitrag wird eine Triologie.

     

    Tilo wir beide haben wenigsten noch unsere Götter...zwinker.

     

    Grüßikowski

     

    Michi

  • von Tribun am 14.10.2010 um 12:07 Uhr

    So wie es aus schaut kommt dir auch immer etwas anderes dazwischen.

    Ja ja wenn die Dinge wenigstens einmal so laufen würden wie sie sollen, da hat man viele

    probleme weniger. ich komme momentan auch nicht so recht vorwärts.

    Freu mich schon auf dein Comic und gutes gelingen.

    Viele grüße Tilo ( Tribun )

  • von Michilinki am 13.10.2010 um 09:48 Uhr

    Hallo Zusammen,

     

    unterbrochen durch das Weihnachtshorrorprojekt kann ich jetzt erst mit der Fortsetzung "DAS EWIGE LIED DER TERRAKLYTHEN" beginnen.

     

    Obwohl REINKARNAT eine in sich abgeschlossene Geschichte ist, dient sie als Basis aller Beiträge welche im Reinkarnatenuniversum spielen sollen.

     

    Der Nachfolger wird über die Ereignisse dieser neuen Welt berichten, die durchdrungen ist von den Impulsen eines allgegenwärtigen Reinkarnaten.

     

     

     

     

  • von Michilinki am 15.06.2010 um 09:53 Uhr

    Ich danke dir Max, tatsächlich wird es weitere Geschichten aus dem Reinkarnaten Universum geben.

    Zwar ist diese abgeschlossen, aber sie ist inzwischen der Prolog zu einer Saga und bildet die Grundlage um das Reinkarnatenuniversum zu verstehen.

     

    Grüßikowski

     

    Michilinki

  • von Michilinki am 15.06.2010 um 09:49 Uhr

    Hi Rosenquarz,

     

    lass den Reinkarnat immer an Teil deines Lebens sein, in schweren Augenblicken wirst du Kraft gewinnen, den alles was wir tun hat einen höheren Sinn.

     

    Vielleicht werden wir es mal Erfahren.

     

    Alles Liebe

     

    Michilinki

  • von MaxTorrt am 14.06.2010 um 21:10 Uhr

    Ich finde den Zusammenhang und die Geschichte super gelungen. Dieser Comic hat wirklich etwas philosofisches.

  • von rosenquarz am 11.06.2010 um 22:45 Uhr

    Lieber Michi,

     

    ich reise , ich reise ganz leise , in deiner Geschichte von Vergangenheit und Zukunft.

    Wunderschöne Gedanken kommen auf.

    Man kann nicht aufhören es immer wieder von vorne anzuschauen. Immer wieder kommen , Neue Gedanken , wie auch Erinnerungen auf.

    Weisst du, es ist schön solch eine Reise machen zu dürfen.

    Ich danke dir für die Einladung auf diese Reise gehen zu dürfen.

    Ich finde es genial:)))))

     

    Und weisst du was ich jetzt gleich mache ? Ich gehe gleich wieder zurück in deine Geschichte.

    SCHÖNNNNNNNNNNNN!!!!!!!

     

    Ganz liebe Grüsse vom reisenden Rosenquarz

  • von Michilinki am 24.05.2010 um 17:59 Uhr

    Ich danke dir, doch ich habe auch eine dunkle Seite als Autor. Schon in wenigen Tagen gibt es knallharten Nachschub.

     

    Das Reinkarnatenuniversum wird aber auch weitergeführt mit phantastischen Bildern und Erzählungen.

  • von Albi am 24.05.2010 um 13:08 Uhr

    Ich mag deine Interpretation der Wiedergeburt bzw. Unsterblichkeit. Superschön erzählt!

  • von Michilinki am 12.05.2010 um 21:01 Uhr

    Hi Tarek,

     

    nichts ist schwerer als einen Text in passende Bilder umzusetzen, was aber noch schwerer war, viele elementare Themen in nur 8 Seiten zu behandeln. Mir war wichtig am Anfang die neue Welt vertraut erscheinen zu lassen, als eine Art Spiegel unserer Sehnsüchte, und unsere Welt wie ein fremder, zerfurchter und toter Planet darzustellen.

     

    Glaube mir die Menscheit schafft das in Rekordzeit...zwinker.

     

    Diese Story ist die Grundlage mehrere Projekte aus dem Reinkarnatenuniversum, die bereits in Arbeit sind.

     

    Sie werden spektakulär, das kann ich jetzt schon versprechen.

     

    Erlangen rückt näher, ich freue mich schon auf das große Treffen.

     

    Grüßikowski

     

    Michael

  • von Michilinki am 12.05.2010 um 20:43 Uhr

    Hi Martin,

     

    in der Tat eignet sich die Geschichte die Seele wieder aufzubauen, man kann sie auch immer wieder mal lesen und entdeckt wieder neues....vielleicht entdeckt man sich sogar dabei selber.

     

    LG

     

    Michael

  • von elbe-billy am 11.05.2010 um 09:57 Uhr

    Super getextete und in passende Bilder verpackte Story. Einige Panels sind Dir im wahrsten Sinne des Wortes "fantastisch" gelungen. Die Seite mit dem Skelett hat mich grafisch zwar nicht wirklich überzeugen können, aber im Großen und Ganzen eine tolle und runde Sache!!!

  • von Martin89 am 10.05.2010 um 22:47 Uhr

    Es spricht das Reinkarnat in einer uns fremd wirkenden Welt,

    es fliegt durch Raum und Zeit, das Gesicht nicht durch Kohlenstoffe entstellt,

    nur ein Ziel hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Leser nicht durch Illusionen zu behindern,

    sondern des geneigten Betrachters Weltschmerz mit Licht und farbigem Glanz zu lindern! :)

     

    Michi, das ist das mit Abstand innovativste und intensivste Comic, das ich jemals gelesen habe! :)

     

    Die pure Sensation! Alle 5 Sterne gebühren Dir, Meister der Farben und des Lichts! ;) :)

     

    Liebe Grüße

     

    Martin :)

  • von Michilinki am 10.05.2010 um 06:48 Uhr

    Hi Tilo.

    auf Papier gezeichnet ist hier fast garnichts. Es gibt genug Programme, mit denen man diese Effekte erzielen kann. Ich habe hier viel mit Gimp gearbeitet. Es gibt auch Effekte die ich selber programmiere. Ich habe mir gut überlegt mit welchen Werkzeugen ich arbeite um diese Geschichte gut darzustellen. Schwarzweiss würde es nicht rüberbringen, manuell und in Farbe würdest du daran eine Ewigkeit sitzen. Es kostet dich dann auch viel Energie.

     

    Aber ohne Kreativität nützt auch natürlich das beste Programm nichts. Ich bin inmitten von Konstruktionsarbeiten und Skizzen anfertigen für den Nachfolger, der visuell und erzählerisch diesen ersten Versuch überbieten wird. (Story ist schon geschrieben)

     

    Hier wird aber auch wirklich gezeichnet, eingescannt und mit dieser Technik kombiniert, die Zeichnungen werden dann so integriert, dass man den Unterschied fast nicht merkt. Es ist aufwendig und kein Kinderspiel, aber es ist eine wunderbare Herausforderung von der alle hier profitieren können.

     

    Parallel wird auch wieder ein Klassiker von mir aufbereitet, herrlicher Science Fiction Trash aus den 70ern.

     

    Grüßikowski

     

    Michael

  • von Tribun am 09.05.2010 um 21:29 Uhr

    Weiß nicht so recht was ich schreiben soll, bin jetzt noch baff..........

    Super zeichnungen, vorallem die Farben und die wellen schauen wie echt aus.

    Errinert mich an die Bilder die man an die Wand hängt und denn stecker in die Steckdose schiebt und

    die wellen fangen an sich zu bewegen. Wenn man nicht weiß das es ein Comic ist könnte man glatt weg den stecker suchen damit sich was bewegt auf den Bildern.

    Wie zum Teufel machst du das!

    Giebt es da so TEURE PC Programme die sowas hin bekommen. GARANTIERT :-)

    Ich bleib lieber bei Schwarz-Weiss.

     

    Wenn es 10 Sterne zu verschenken gebe würde ich sie dir geben.

    Leider sind es nur 5 Sterne. HA HA ich weiß was für ein Witzbold.

     

    Ne ne bin echt überzeugt.....Absolut super Arbeit....echt jetzt.

     

    Also Tschau. Tilo

     

     

  • von Michilinki am 07.05.2010 um 21:01 Uhr

    Mir war wichtig, den Lesern auf neuartige Weise ein positives Gefühl zu vermitteln....das Gefühl von Hoffnung.

     

  • von outback_king am 07.05.2010 um 19:58 Uhr

    Ich muss sagen richtig gut. Das hast du Echt klasse gemacht. Das Artwork ist hervorragend. Klasse Farben, tolle Charaktere. Wahnsinn!!!

    >>Eine wundervolle, farbenfrohe Geschichte!!!<<

  • von Michilinki am 07.05.2010 um 12:39 Uhr

    Es muss doch nicht immer ENDE sein, habe ich mir gedacht, und die Gesetze des Erzählens auf den Kopf gestellt. Die Antwort, wie es weitergeht, ist einfach.

     

    Werde auf dieser neuen Welt millionenfach wiedergeboren (nicht einäschern lassen) und begebe dich nach der völligen Auslöschung des Lebens wieder auf Wanderschaft. Wichtig: Es muss einem bei der Ankunft in einer neuen Welt immer ein Licht aufgehen!

     

    Aber natürlich wird es im Rahmen des Reinkarntenzyklus weitere Storys geben...diesmal mit lebenden Protagonisten.

     

    Viele Grüße

     

    Michael

     

  • von Michilinki am 07.05.2010 um 12:29 Uhr

    Ich finde Volksmusik auch super....zwinker!

  • von Michilinki am 07.05.2010 um 12:28 Uhr

    Hi Steff,

     

    das wird in Erlangen ein Braintornado, deine neue Page gefällt mir sehr gut, der Reader ist ein echter Hammer.

     

    Im Ideenstrom ertrinkend

     

    Michael

  • von stephan_probst am 07.05.2010 um 09:00 Uhr

    Sehr toll! Super Einstieg, tolle Idee, spannende Umsetzung! Gefällt mir sehr. Das ist doch erst der Neuanfang, wie geht´s weiter? Grüße, Stephan

  • von steff murschetz am 07.05.2010 um 00:13 Uhr

    Mann, mit der richtigen Musik dabei - der Hammer!

  • von steff murschetz am 06.05.2010 um 17:55 Uhr

    Ist das geil. Trallala!!! Jetzt tanze ICH. Moebius wurde schon vor seinem Tode wiedergeboren...

    Klasse Arbeit, sehr imposant und auch spannend.

    Da solltest du dringend weitermachen, technisch. Ich muss unbedingt mit dir brainstormen in Erlangen, denn es gibt geile Wege für Virtuelle Figuren, die mit Poser nicht zu vergleichen sind. Kannst ja jetzt nicht für den Rest deines Lebens Quader fliegen lassen ;) Oder vielleicht doch? www.undergroundcomix.de ist übrigens online, wenn auch noch sehr rudimentär.

     

    Verzückte Grüße

     

    Steff

  • von Bastel am 06.05.2010 um 16:02 Uhr

    Hey Michi

     

    Absolut genial geschrieben! Hätte nicht gedacht das der Comic am Ende so einen Trip ermöglichen lässt!

    Die Bilder sind dazu auch Genial!

     

    Einfach nur Wahnsinn.

     

    grüsse

     

    Bastel