Geisterschiff - Kapitel 1

Ein Geisterschiff macht seit geraumer Zeit die Meere unsicher. Ein Geisterschiff, das von allein die Segel setzt und den Kurs hält, um an Orte zu gelangen, so wie seine Kapitänin es ihm befiehlt. Ein Geisterschiff und eine Kapitänin, die es steuert, solange sie sich erinnern kann.

 

Auf ihrer Suche nach dem Ende der Welt verschlägt es sie auf einsame Inseln, in stürmische Gewässer und in die sagenumwobene vor langer Zeit versunkene Stadt Rungholt, in der eine wertvolle Karte verborgen sein soll.

 

Fahre mit ihr im Wind über das weite Meer, mit Schiffen, Seeungeheuern und Sturmlaternen!

Bewertung
Durchschnitt
4.5 (2 Bewertungen)
  • von KreuderHorst am 11.05.2021 um 16:47 Uhr

    Falsche Hansestadt: es ist die "Ubena von Bremen" nicht von Lübeck. Sorry, bin eben mehr im 18. Jahrhundert unterwegs.

  • von KreuderHorst am 11.05.2021 um 16:32 Uhr

    Ein schöner Einstand, Lunice. Du zeigst ein zeichnerisches Potential, das Du in den nächsten Folgen noch weiter entwickeln wirst. Auch hinsichtlich der Dynamik. Dazu eine interessante Story, die neugierig auf, die zu erwartenden Fortsetzungen macht.

    Einzig für die (schiffbau-)historischen Recherchen gibt’s vom „Spezialisten“ nur ein „Hausaufgaben unzureichend gemacht.“ Schiffe und Ausstattung passen nicht in 14. Jahrhundert, in dem Das sagenumwoben Rungholt untergegangen ist. Such mal nach Bildern der „Ubena von Lübeck“ und anderen Koggen. Das paßt näherungsweise. Insgesamt habe ich aber selbst bei Profis schon lieblosere Stilisierungen von Schiffen gesehen. ;-)

     

    Also bleib dran, ich freu mich auf die nächste Folge :-D

  • von Lunice am 10.05.2021 um 16:54 Uhr

    Vielen Dank, und willkommen bei myComics, ich wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Lesen!

  • von Whoolchair am 09.05.2021 um 18:58 Uhr

    Wow, das ist das erste Comic, was ich auf dieser Seite lese. Toll!