Kamäleon: Präludium

„Hat der Cyberdog einen Totalschaden?“

„Warum braucht ein Superheld einen Psychiater?“

„Wie kommt der Comic in den Comic?“

„Ist das neue Riff wirklich so geil?“

Das sind ein paar der Fragen, die wir noch beantworten werden.

Episodisch und unregelmäßig, aber beharrlich. Versprochen.

Vielleicht in einem schönen Fanzine oder bei mycomics.de, vielleicht in einer

Anthologie oder in einem weiteren Heft, vielleicht aber auch als Webcomic.

Möglicherweise sogar überall.

Wir lassen uns überraschen und halten Euch auf den Laufenden:

www.kamaeleon-comic.de

Bewertung
Durchschnitt
4.7 (7 Bewertungen)
  • von Jeans am 05.10.2016 um 16:28 Uhr

    Super, bin gespannt wie's weiter geht!

  • von badham am 22.09.2016 um 21:04 Uhr

    Dankeschön, Kriminal-Journal und Zink!

    Dem Auftakt soll eine albumlange Story folgen. Der Plot steht schon weitestgehend, für die Umsetzung werden wir noch ein bisschen Zeit brauchen.

  • von Zink am 22.09.2016 um 17:37 Uhr

    Comics über absurde Helden gibt es jede Menge und nur wenige sind wirklich lesenswert. Kamälion finde ich recht gut gelungen, weil es nicht mit flotten Sprüchen bemüht witzig sein möchte, sondern weil die Situation des Helden ansich eigentlich absurd ist. Mich haben die paar Seiten gut unterhalten. Auch das Artwork gefällt mir und passt zur Story. Tolles Cover!

  • von Kriminal Journal am 17.09.2016 um 12:45 Uhr

    Sieht gut aus!