DEVIL in the MIRROR - Chapter 1

Luca erwacht aus ihrem Albtraum, doch schnell muss sie feststellen, dass ihr Traum pure Realität war. Während eines Konzerts, das sie mit ihren drei Geschwistern besucht hatte, ragten plötzlich schwarze Hände aus den Wänden und griffen die Gäste an.

Doch was dann geschah, möchte Luca lieber wieder schnell vergessen... Ihre Haut wurde gülden und scheinbar konnte sie viele Menschen retten, doch nun beginnt der Wahnsinn erst recht.

 

Zu gut, das Luca in einer Art Kommune lebt, in der alle zusammen halten. Geführt von dem Obermacker-Priester Armando, der selber mit seiner biestigen, vulgären Art ein bitteres Geheimnis trägt.

 

Ein modernes Märchen, über Verantwortung, Medien, Diskriminierung, Freiheit und sozialem Gefüge, schön verpackt mit Mystery, Fantasy und Exorzismus.

Bewertung
Durchschnitt
5.0 (1 Bewertung)