Comics zu Film und Serie von Panini

Charlie Hebdo Hydra

Diese ganze Charlie Hebdo-Sache.

 

Wenn grad wieder irgendein Thema unterwegs ist, versuch ich, mir einen zentralen Kernaspekt rauszufiltern und den zu verstehen. Den ganzen (pseudo?)religiösen, medienethischen, rassistischen und was-weiß-ich-was Überbau zu verstehen, wird mir kleinem Mann von der Straße eh nich gelingen.

 

Im Falle des Massakers versuch ich daher, eher die Reaktionen derer zu verstehen, die die Nachrichten verfolgen. Die Motive der Attentäter zu verstehen bringt mich beispielsweise eh nicht weiter.

 

Zunächst gibt´s wieder massig Diskurse - grad im Facebook - zu dem Thema, dass nun der Hass auf den Islam wieder geschürt wird usw. Tatsächlich krieg ich aber davon gar nix mit. Und warum nich? Weil ich für gewöhnlich keine sehr dummen Menschen in meiner FB-Timeline hab. Und ich les keine GMX-News-Kommentare.

Stattdessen ist meine FB-Timeline voll von recht schlauen, reflektierten Erörterungen zu dem Thema. Ebenso gibt´s zahlreiche sehr gescheite Comics und Cartoons von IllustratorInnen-KollegInnen. Alles, was ich da machen kann, ist mich höchstens einzureihen. Letztlich ergibt sich daraus ´ne schöne Blase.

Das Problem ist nur, dass das weitgehend ´ne semipermeable Blase ist. Vieles von dem, was in der Blase generiert wird, erreicht diejenigen, die sich´s wirklich mal anhören oder anschauen müssten, leider eh nich. Die logische Fortsetzung des PEGIDA-Diskurses.

 

Mein Gedanke, der sich aus all den tendenziell rassistischen und islamfeindlichen Stammtischmeinungen ergibt, die nun sicherlich mal wieder vermehrt die Runde machen, ist, dass sich vieles lösen lassen könnte, wenn man sein Wissen und Denken über Subkulturen grundlegend umkrempelt. Subkulturen – das is der Kerngedanke, den ich mir rausgefiltert hab. Der Kreis schließt sich spät.

Das Ding ist, dass wir alle sehr vielen Subkulturen angehören und im Laufe eines Lebens werden´s immer mehr, was die Sache verkompliziert.

Als Kind war´s einfach. Da gehörte ich den Subkulturen der Kinder, der Jungs, der B

Bewertung
Durchschnitt
4.8 (4 Bewertungen)
Jetzt bestellen bei
Zu Amazon