Die schwimmende Stadt [Abschnitt 2] [Clockwork-Demons Band 1]

Via und Jack, zwei Mitglieder einer Vereinigung von Rebellen, befinden sich auf einer Kuriermission als sie auf Hawaii von einem Suchtrupp aus Clockwork-Demons und Soldaten der „Korvuren-Allianz“ aufgespürt werden…

Bewertung
Durchschnitt
5.0 (1 Bewertung)
  • von CynicalCartoonist am 16.07.2014 um 14:11 Uhr

    Die meisten deiner Fragen werden in der Tat im weiteren Verlaufe der Story beantwortet. Der Shogun und Ogama also der „Gott“ hinter dem Vorhang sind allerdings zwei verschiedene Personen. Die Story die auf den aktuellen vier Teilen aufbaut existiert größten Teils sogar bereits, das heißt die Antworten auf die Fragen die bisher aufgetreten sind existieren schon.

  • von Lorelei Feder am 13.07.2014 um 10:17 Uhr

    Die Szene mit dem Tod find ich cool! Ihn retteten seine besonderen Kräfte, dessen Ursprung noch nicht erzählt wurden! Die Beiden Helden sind also Rebellen? Wofür rebellieren sie? Dass diese Stadt von einer bösen Kraft regiert wird, die dem Volke das Wissen und die Wahrheit verhindert, ist schon ein guter Ansatz für eine coole Story, doch da muss ins Detail gegangen werden, damit man Spaß haben kann an den Actionszenen. Wieso weiß der Shogun nichts von Hawaii, wenn er behauptet, dass es keine Menschen außerhalb seiner Stadt gibt? Zu Anfang kamen zu viele Zahlen, was ist letztendlich die Aufgabe der Beiden?

     

    Hier paar Fragen, die im Laufe der Geschichte beantwortet werden können, ansonsten garnicht schlecht, das Erzähltempo war zu Anfang ein wenig konfus, aber seit der Szene mit dem Tod, dem Aufmarsch der Soldaten, gefällts mir...