Comics zu Film und Serie von Panini

The Steam above Akthelia 5

Jeffrey Cornelius wurde ausgewählt, als erster Mensch seinen Fuß auf einen Exo-Planeten zu setzen, auf dem es vermutlich außerirdisches Leben gibt. Nach 43 Jahren im Kälteschlaf erwacht er kurz vorm Reiseziel ... dem Planeten Akthelia. Wie er inzwischen weiß, wurde auf der Erde sein Gedächtnis manipuliert, damit er die Reise auch wirklich antritt. Doch anscheinend gab es für die Auftraggeber noch mehr zu verheimlichen. Nach einer Notlandung, die die Umkehr zur Erde unmöglich macht, schlägt sich Jeff durch eine von Aliengetier bevölkerten Landschaft. Schließlich erklimmt er einen Berg und erspäht dort landwirtschaftliche Felder. Anders als gedacht, gibt es also hier auch intelligentes Leben. Plötzlich sieht Jeff alles umgekehrt, auf dem Kopf stehend. Er erkennt, dass ihm vor der Abreise künstliche Augen eingepflanzt wurden, die alles filmen, was er sieht...

 

Bewertung
Durchschnitt
4.2 (25 Bewertungen)
Jetzt bestellen bei
Zum Shop
  • von totti72 am 26.07.2013 um 23:59 Uhr

    Ja, dann seh ich mich auch gezwungen, mich an dieser Stelle für dein Lob zu bedanken! :)

  • von flauteboy am 26.07.2013 um 21:06 Uhr

    bleibt mir nix, als mich meinen Vorrednern anzuschliessen..

    macht richtig Spass der Comic.. Runde Sache das!!

  • von totti72 am 23.07.2013 um 13:49 Uhr

    Danke, schön dass es Dir auch weiterhin gefällt. Bis Kapitel 6 fertig ist, dauert es aber noch. Wird nämlich mit 12 Seiten relativ lang. Jeder Teil (ist ja "schon" der 2. Teil - "Trau deinen Augen") soll 32 Seiten umfassen und 3 oder 4 Kapitel beinhalten. Und vermutlich werden es nicht wie zunächst geplant 3, sondern insgesamt 4 Teile.

  • von zip-o-mat am 23.07.2013 um 06:56 Uhr

    spannend weiter, auf echt hohem Niveau (nein nicht die Creme).

    Mit schönem Cliffhanger! Freue mich schon auf Kapitel 6.

  • von totti72 am 21.07.2013 um 12:47 Uhr

    Danke, Steff! Ja, die Kapitel lassen sich auch eigentlich immer gut mit einem Cliffhanger beenden. To be continued... :)

  • von steff murschetz am 20.07.2013 um 20:56 Uhr

    Wieder sehr gut und spannend.

  • von totti72 am 19.07.2013 um 21:15 Uhr

    Danke, danke! Ja, das politische war ja schon im ersten Kapitel angedeutet. Ist im Grunde auch eine Dystopie. Da kommt noch mehr in der Richtung. Im nächsten Kapitel wird Jeff dann die politischen Verhältnisse auf Akthelia zu spüren bekommen... :)

  • von flof1ghter am 19.07.2013 um 21:07 Uhr

    Hey,

    finde die Geschichte immer noch spannend und geil gezeichnet. Der Plot wird wieder etwas politisch, was ich interessant finde.

    Weiter so.

     

    Gruß

    flof1ghter