Bitte warten, Daten werden geladen...

Erweiterte Suche Autoren & Zeichner Charaktere

Insomnia - 24 Stunden Comic

Völlig Ideenlos und ausgezehrt, da ich die Nacht zuvor kein Auge zugemacht bekam traf ich beim 24h Comictag ein und versuchte eben das Beste draus zu machen. Ich hatte mir für die bevorstehende Zeit zur Aufgabe gemacht, die Gedankenwelt festzuhalten, die mich in der Nacht zuvor nicht einschlafen ließ. Völlig ohne Idee eine Geschichte drauflos zu zeichnen, bereitete mir schon etwas Kopfzerbrechen, hierbei fehlte mir aber genauso gut der rote Faden.

 

Dabei entstanden, die folgenden Szenen eines Schlaflosen. :)

Bewertung
Durchschnitt
4.8 (32 Bewertungen)
  • von Dirk Wachsmuth am 10.04.2013 um 13:10 Uhr

    Wir hatten ja schon über die Details gesprochen. Freut mich obendrein umso mehr das jetzt nochmal zu lesen und das grade Du mit dem "Metakram" hier drin klar kommst. :) Ich freu mich auf das nächste 24h Gefecht!

  • von Dirk Wachsmuth am 12.11.2012 um 13:41 Uhr

    Dir! :)

  • von palv am 11.11.2012 um 13:53 Uhr

    ...Umsetzung! Diese kräftige Bleistiftzeichnung ist wirklich schön. Und nicht so glattgezeichnet, wie man es oft in den fix und fertig ausgearbeiteten Comics sieht. Auch die Bildkompositionen sind wirklich interessant und großzügig. Inspirierend:-)!

  • von Dirk Wachsmuth am 05.11.2012 um 15:49 Uhr

    Pinkmützchn! Das freut mich!

  • von Pinkmützchn am 05.11.2012 um 12:33 Uhr

    ...das fühlt sich unangenehm vertraut an. Die Umsetzung finde ich extrem gut!

  • von Metrissimo am 04.11.2012 um 23:41 Uhr

    ... über Details brauch ich da nicht reden, auch nicht über das Lettering. Was das Teil gut macht, sind die Atmosphäre und der Charm der Bleistiftzeichnungen und dieser coole Metakram, mag ich ja eigentlich nicht, aber hier richtig gut.... gut, gut.

  • von Dirk Wachsmuth am 04.11.2012 um 23:40 Uhr

    Besten Dank...eigendlich wollte ich diesmal digital pinseln aber mein Laptop ist ausgestiegen am Anfang. Bin dann nach einigen Experimenten mit Tusche dazu gekommen einfach mit Bleistift zu zeichnen ...war das bequemste ...und ja das "Lettering"...haha. :D