Comics zu Film und Serie von Panini

Deutsche Einheit: Zivis, FKK und Krankenschwestern

Deutsche Trennung: Geschichte über Zivis, Krankenschwestern und FKK in der DDR oder was wir dafür hielten. Als Beitrag für einen Band über die Deutsche Einheit gebaut. Der dann aber nicht zustande kam. Macht nix, vielleicht macht´s Euch trotzdem Spaß.

Bewertung
Durchschnitt
4.8 (95 Bewertungen)
  • von stephan_probst am 09.11.2012 um 13:05 Uhr

    Hi Michi, vielen herzlichen Dank, das freut mich wirklich sehr!

    Alles Gute und bis bald!

    Stephan

  • von Michilinki am 09.11.2012 um 12:16 Uhr

    Hi Stephan,

     

    herzlichen Glückwunsch zum 2. Platz.

     

    Ein toller Beitrag der auch im Gedächtnis bleibt....wie unsere Geschichte.

     

    5 Sterne und willkommen bei meinen Favoriten.

     

    lg

     

    Michi

  • von Der Dogtari am 07.11.2012 um 14:00 Uhr

    Vielen Dank! Das Kompliment mit dem Strich gebe ich gerne zurück!

  • von stephan_probst am 06.11.2012 um 22:41 Uhr

    Danke schön, Armin!

  • von Armin Parr am 06.11.2012 um 20:31 Uhr

    Ebenfalls herzlichen Glückwunsch!

  • von stephan_probst am 06.11.2012 um 19:59 Uhr

    Danke schön, Hundemann. Freut mich, dass Du es magst. Ebenso einen herzlichen Glückwunsch an Dich. Du hast einen schönen Strich drauf!

  • von Der Dogtari am 06.11.2012 um 15:02 Uhr

    Hi!

    Congratulations, ich finde Deine Arbeit grossartig. Zeitgeschichte in Comic Form at it´s best!

    LG

    Dogtari

  • von stephan_probst am 05.11.2012 um 22:59 Uhr

    Hallo Jack Preacher,

    Danke für Deinen Kommentar. Stimmt in gewisser Weise: Die Geschichte spannt sich über einen Zeitraum von mehreren Jahren und rafft dadurch natürlich sehr. Und der Text ist dabei eben sehr wichtig. So isses halt hier. Danke, dass Du es Dir angeschaut hast :)

  • von jackpreacher2044 am 04.11.2012 um 16:31 Uhr

    Also die Grafik ist ganz interessant - eigenwillig.

     

    Ich find das Ganze etwas zu textlastig - für meinen Geschmack. Es wirkt so dicht gedrängt. Wie ein Textbuch mit zusätzlicher Illustration.

  • von stephan_probst am 23.10.2012 um 19:50 Uhr

    Danke schön, Metrissimo!

  • von Metrissimo am 22.10.2012 um 18:16 Uhr

    Sehr gut erzählt, sehr stimmig gezeichnet. Wunderbar. 5 Sterne!

  • von stephan_probst am 18.10.2012 um 21:35 Uhr

    Danke schön, lieber Georg .... das freut mich wirklich sehr, dass es Dir gefällt!! Danke! Der Comic ist mir auch sehr wichtig. Meine anderen auch, aber dieser ist eben schon recht besonders für mich.

  • von George am 18.10.2012 um 20:48 Uhr

    ...und vielen Dank für diesen schwungvoll inszenierten, heiter-sentimentalen Ausflug in die 80er ;-)

  • von stephan_probst am 16.10.2012 um 22:37 Uhr

    vielen dank, freut mich sehr, dass es dir gefällt!

  • von Bobrovic am 15.10.2012 um 22:02 Uhr

    Ein schöner, wie gefühl- und humorvoller Rückblick.

  • von stephan_probst am 11.10.2012 um 19:55 Uhr

    Merci, Jonas!

  • von stephan_probst am 11.10.2012 um 19:54 Uhr

    Danke, Tomppa.

  • von Jonas am 11.10.2012 um 11:19 Uhr

    Ohne viele Worte, einfach sehr gut!

  • von Tomppa am 11.10.2012 um 10:27 Uhr

    Einfach toll!

  • von stephan_probst am 10.10.2012 um 23:44 Uhr

    Thanx a lot, John! That freut me sehr.

  • von John Booth am 10.10.2012 um 11:20 Uhr

    Eine schön gemalte sowie geschriebene Geschichte auch mit Pointe! Mein Lieblingswitz (im Kontext): Kommunismus macht frei - gefolgt von Hier baut suboptimal. Toll!

  • von stephan_probst am 07.10.2012 um 08:38 Uhr

    Danke schön, Armin!

  • von Armin Parr am 05.10.2012 um 18:44 Uhr

    Ich freu mich ja schon fast, dass das nicht in den Band gekommen ist – dann hätte ich den Comic wohl nie gelesen. Super Geschichte, musste mehrmals lachen, das ist Deutschland wie es lacht und leidet. Fand auch den Ausklang der Story sehr gut, hat das Ganze nochmal sehr gut runtergeholt. Das Ende erinnert mich fast ein wenig an "Zug des Lebens".

  • von stephan_probst am 05.10.2012 um 08:55 Uhr

    Seit wann bist Du blond und was ist mit Deinen grünen Haaren passiert?

  • von SheHulk am 05.10.2012 um 00:51 Uhr

    Und Ausrufezeichen!

  • von stephan_probst am 04.10.2012 um 19:01 Uhr

    Werner Veigl im Ausdruck ist einfach unerreichbar. Stimmt, den muss man nicht beschriften. Vielen Dank, Flauteboy!

  • von stephan_probst am 04.10.2012 um 18:59 Uhr

    Those were the days. Danke schön, Steff!

  • von flauteboy am 04.10.2012 um 18:42 Uhr

    ich schliesse mich meinen Vorrednern an..

    das ist sehr geil in Text & Bild

    einzig Werner Veigl hätteste nicht zu untertiteln brauchen, der ist sowas von aufn Punkt.

     

  • von steff murschetz am 03.10.2012 um 23:38 Uhr

    Toller Comic, Stephan! Lässt sich auch sehr gut lesen, in der Streifenform. Mein Lieblingspanel, das auf Seite 6 mit der Kindergartenprügelei... Erst dachte ich, du hattest den Comic grad eben termingerecht fertig gestellt, aber dann sah ich die Signatur mit Datum. Dennoch sehr gutes Teil!

  • von stephan_probst am 03.10.2012 um 22:11 Uhr

    Freut mich sehr, dass es Dir gefällt!

    Alles Gute für Dich und viele Grüße zurück,

    Stephan

  • von Tribun am 03.10.2012 um 21:20 Uhr

    Wie wahr wie wahr, inhaltlich kann man es kaum besser rüber bringen. Zeichnungen sind wieder aller Stephan Probst, so wie wir deinen Strich gewohnt sind. Richtig super gemacht.

    Gesamtresultat von mir sind 5 Sterne und ab zu meinen Favoriten.

    Liebe grüße und weiter so tolle Beiträge von dir,

    Tribun :)