Kaperfahrt

Ich habe das Seemannslied "Kaperfahrt, Männer mit Bärten" als Comic adaptiert.

Versucht doch mal, den Sound in der Version von ADORNED BROOD beim lesen zu hören ;)

www.youtube.com/watch

Der Comic erschien im Gratis Comic Tag Heft von undergroundcomix.de.

Dieses Heft wurde während des Gratis Comic Tag am 12. Mai 2012 mit weiteren 255.000 Comicheften bundesweit verschenkt. Das hat sehr viel Spaß gemacht!

Die allerletzten Hefte werden am Stand von undergroundcomix.de in Erlangen auf dem Comicsalon verschenkt.

Mehr Seemannsgeschichten gibt es im Buch "Piraten & Seemannsgarn Comix" von undergroundcomix.de

An dem 182 seitigen Comicbuch haben viele Zeichner von myComics mitgearbeitet.

Flauteboy, Karsten Klintzsch, Stephan Probst, Bestie Dietz, Sebastian Kempke, Max Vähling, Thorsten Wieser, Markus Lehmann, Michael Holtschulte, Maria und Henry Jaepelt, Albert Hulm, Andreas Wehrheim, Franziska Oertel, der Elbe-Billy und Steff Murschetz sind dabei.

 

Undergroundcomix.de unterstützt den DGzRS, die Seenotretter !

www.seenotretter.de

 

Besucht uns am Stand C 65 auf dem Comic Salon in Erlangen und zeichnet mit am großen Gemeinschaftsbild !

 

Bewertung
Durchschnitt
3.5 (104 Bewertungen)
  • von peter_schaaff am 03.07.2012 um 17:54 Uhr

    Bitte lässig bleiben.

  • von miridraws am 03.07.2012 um 08:56 Uhr

    Danke für deinen Kommentar, dir auch Glückwunsch zum Dritten :-)

  • von steff murschetz am 03.07.2012 um 00:34 Uhr

    Danke Tomppa. Habe dich logisch erst gegen Ende heftiger gevoted ;) Wünsche dir viel Erfolg bei deinen Projekten.

  • von Tomppa am 02.07.2012 um 16:46 Uhr

    Hi Steff! Glückwunsch zum dritten Platz! :))

  • von maex am 01.07.2012 um 01:07 Uhr

    Eine gewisse Überheblichkeit ist ja schon in Deinem letzten Satz herauszufiltern... Kritik prallt an Euch/Dir vorbei ...Wie kann jemand nur so einen provozierenden bzw. angreifbaren Spruch (s.o/u.) kritisieren?!! ...Von mir aus. Dennoch behaupte ich, dass eine gewisse Bescheidenheit und eine gesunde und vor allem zutreffende Selbsteinschätzung ebenso zum "Handwerk" gehört! Wenn es sich hierbei - zweifellos darunter auch sehr talentierte Künstler - WIRKLICH um "Deutschlands BESTE Zeichner" handeln sollte, könnte ich - und wahrscheinlich auch jeder andere Comicerfahrene - nur sagen: Armes Deutschland. Lasst diese (überheblichen) Superlative einfach weg, macht Euren Job so gut es geht...und wartet darauf (...könnte vielleicht etwas länger dauern...), dass Euch andere (- nicht nur Freunde und Bekannte -) in den Himmel loben :)

  • von steff murschetz am 29.06.2012 um 03:33 Uhr

    Klappern gehört zum Handwerk und wir(undergroundcomix.de)wollten auf dem GCT auf deutsche Zeichner aufmerksam machen. Es ist ein weiter Weg, da kann eine Portion Selbstbewustsein nicht schaden. Wir wissen, dass es einen Haufen sehr guter Zeichner in Deutschland gibt, sind stolz drauf und würden, naiv wie wir sind, am liebsten mit allen zusammen arbeiten, um den deutschen Comic über die Generationen zu retten.

    Dass es immer wieder Leute gibt, die uns das krumm nehmen - daran habe ich mich fast gewöhnt.

  • von maex am 28.06.2012 um 23:46 Uhr

    "Auf Kaperfahrt mit Deutschlands besten Zeichnern" .... sehr anmaßend und hoffentlich nicht zutreffend! :)

  • von peter_schaaff am 20.06.2012 um 13:06 Uhr

    Fünfzehn Mann auf des Totenmanns Kist´

    Ohee - und die Buddel voll Rum ...

    [...]

    Tolle Zeichnungen, alter Klabautermann! Da wünsch ich mir, da wünsch ich mir ne pralle Geschichte mit donnernden Kanonen, prächtigen Dreimastern mit windgeblähten Segeln, spanischen Dublonen und wilden Flintenweibern, die den Kerlen den Kopf verdrehen (im wahrsten Sinne des Wortes) - das alles auf mindestens 100 Seiten und aus der Hand vom Blutjocke Steff, tausend heulende Höllenhunde!

  • von Han-Solo am 19.06.2012 um 14:28 Uhr

    Wer kann zu Bärten schon nein sagen? www.youtube.com/watch

  • von preacher76 am 14.06.2012 um 22:10 Uhr

    Hatte das Heftchen, vom gratis Comictag, direkt gelesen und fand Kaperfahrt außergewöhnlich, da ich mir die Musik nicht wirklich vorstellen konnte, obwohl natürlich klar war, in welche Richtung der Gesang gehen würde. Jetzt, wo ich das Lied gehört, und das Comic dabei gelesen habe, finde ich es noch besser. Tolle Idee... weiter so ;-)

  • von steff murschetz am 13.06.2012 um 02:12 Uhr

    Sanchez meint diese softere Version des Liedes, von "den Streunern" passt besser zum Comic ;)

    www.youtube.com/watch

    Bitte fleisig voten, wir wollen Comics drucken und zwar viele, fett und bunt!