Bitte warten, Daten werden geladen...

Erweiterte Suche Autoren & Zeichner Charaktere

CoolBear/CoolBär ComiX Erotainment

Die ironische S/F-Serie "CoolBear-ComiX Erotainment“ schildert auf 48 S. die Abenteuer der beiden Venusianischen Freudenmädchen LIL` & JILL & ihrer Cyber-Stoffteddies BIFF & BUDDY auf dem Planeten XILEF in den Tiefen des AMOK-COSMOS!

 

• • • Hier begegnen unsere wohlgerundeten Heldinnen & ihre zottligen Gefährten skurrilen Gestalten wie dem abgehalfterten Triebgenforscher Knötz v. Bissmarck, dem tentakelschwingenden Libido-Fotografen Odu F. Ssuerp, den Alpha-Schnurrern & anderen abstrusen Gestalten, die ihnen an oder unter die Haut gehen...

 

 

• • • BIFF & BUDDY die beiden Cyber-Teddies, die in der 1.Story nur als schmückendes Beiwerk fungieren, werden in der 2. Story von Professor von Bismarck in halbhumanoide Gen-Teddies verwandelt, die sprechen können. Buddy entwickelt dabei, durch den Sturz in einen Genpool sogar ZU menschliche Eigenschaften & Bedürfnisse & benimmt sich wie ein 30-jähriger Macho.

 

• • • Nach ihm ist dieses Album benannt.

 

 

• • • • • • Künstlerisch beeinflußt ist diese Serie von der amerikanischen "GOOD GIRL ART" der 50er Jahre.

IN PUNCTO FREIZÜGIGKEIT geht sie, ohne jemals pornographisch zu wirken, einen Schritt weiter.

 

• • • DIE STORIES LEBEN VON IHRER TEXTLICHEN DOPPELDEUTIGKEIT & IHRER GRAPHISCH VERSPIELTEN übertriebenen ERO-SYMBOLIK.

 

• • • • • • Die TEDDIES sprechen, so Erfahrungen im deutschsprachigen Raum auf div. Messen, durch ihr Erscheinungsbild auch weibliche Leser an, die einen solchen Comic eher wegen seines sexistischen Inhalts ablehnen würden.

 

• • • Durch den SCIENCE FICTION Background sind die (Handlungs-)Möglichkeiten schier unbegrenzt....

 

Bewertung
Durchschnitt
3.8 (108 Bewertungen)
  • von FeliX am 02.09.2009 um 12:54 Uhr

    Hi Steff,

     

    eigentlich eine nette lange Stellungnahme & erfreulicherweise nicht anonym, sondern obendrauf noch mit einem ausdrucksstarken (wenn auch etwas flachstirnigen) Avatar;-)

     

    Mit nichtanonymer & ansatzweise sogar konstruktiver, wenn auch sehr stark emotional-verquaster möchtegern Frauenkenner,-) Kritik kann ich sehr gut leben.

     

     

    Meine Einstellung generell dazu:

    Wer mein Material nicht mag, brauch es ja nicht angucken.

    Im Laden kauft man ja bei Lebensmitteln, Klamotten, Büchern etc. ja auch nur das, was man mag.

    Dito differieren die Geschmäcker halt auch bei Comics, Kino Multimedia, Restaurants etc. etc..

     

    So exisitieren halt in einer Demokratie viele verschiedene Geschmäcker UND Wirtschaftseinheiten normalerweise nebeneinander, allen kann man es eh' nicht recht machen;-).

     

    Das inzwischen schon fast klassische Coolbear Material (demnäXt 2 Dekaden alt) ist auch nur eine kleine Facette meiner meiner vielschichtigen langlebigen Illustrations- & Comicarbeit:

    www.reinhard-horst-design-line.de

     

    UND um meine zeichnerische Entwicklung musst DU Dir nun wirklich keine Sorgen machen;-)

     

    Best

     

    FeliX

     

     

  • von steff murschetz am 29.08.2009 um 18:52 Uhr

    Aber recht hat er doch, meine liebe Eiche! Meinst Du nicht selbst, dass Du noch ne Menge dazu lernen könntest, was das Geschichten erzählen, Anatomie, Blickführung, Komposition, Licht und Schatten, unterschiedliche Frauentypen u.s.w. anbelangt? Sorry, aber wenn Du deine Schwächen nicht sehen willst, bist Du schon am Ende der Fahnenstange angelangt. Das ist gar nicht böse gemeint. Komm mal wieder runter, auf den Teppich. Nur weil du mal in U-Comix oder Schwermetall veröffentlich hast, solltest Du die Nase nicht so hoch tragen, damit verbaust Du dir nur deine zeichnerische und erzählerische Entwicklung.

    Nur weil ein wenig "nackig" zu sehen ist, ist es noch lang nicht sexy!

    Statt jetzt, wie immer, das letzte Wort haben zu müssen, geh mal in dich und schnupper dem Duft der Frauen nach. Das ist doch alles viel feiner und zarter, als deine 50er Jahre 0815 Bunnys mit ihrem abstossenden Amerika-Charme und den grellen Farben ohne Tiefe und Atmosphäre.

    Ich sag ja gar nicht, das ich es schon viel besser kann, meine Bayermädels bewegen sich so etwa auf dem selben platten Niveau. Die sind auch nicht ernst gemeint und dein Stoff ja auch nicht. Ich denke man muss noch nicht einmal Zeichner sein, um zu spüren, dass aus der Darstellung schöner Frauen noch so viel mehr heraus zu holen ist und Du in Wirklichkeit ziemlich am Anfang stehst. Das gleiche gilt für das Schreiben prickelnder Situationen und sinnvoller, in sich geschlossener Stories. Ich würd mich freuen, wenn Du das nächste Level betrittst und ich Dir was netteres schreiben kann.

    Ich denke Du bist zu mehr in der Lage.

    Möglicherweise kopierst Du, bewusst oder unbewusst, irgendeinen Billigschund, der dich als Kind angetörnt hat.

    Zeichnest du eigentlich noch, oder ist das alles altes Zeug? Ich wünschte ich könnt Dir besser klarmachen, was ich meine, telepathisch oder so. Worte sind so missverständlich!

    Frauen sind so zart und duftig, selbst die dicken, mit kleinen Grübchen und niedlichen Fältchen und die Schatten und das Licht fließen über sie dahin, dass es eine Wonne ist. Schau doch mal genauer hin...

    Und wenn dann noch Kleidung ins Spiel kommt - Hmmmm lecker!!!! viel delikater als immer nur nackt und immer die selbe Körbchengröße. Da kann ein Künstler mehrere Leben drauf verschwenden und niemals ans Ende kommen denke ich, was meinst Du, Felix?

  • von Morticia am 30.06.2009 um 21:58 Uhr

    Wünschte, ich könnte auch so gut zeichnen (schnüff)

  • von FeliX am 27.06.2009 um 17:31 Uhr

    Hi mäXi,

     

    erstmal DANKE!

     

    Davon gibt es mehr unter:

     

    www.toonpool.com/collection

     

    www.toonpool.com/collection?page=gallery&cid=8

     

    www.toonpool.com/collection

     

    best!!!

     

  • von FeliX am 27.06.2009 um 17:05 Uhr

    Hi Matt,

     

    trotz Deiner Blindheit bist Du ein wahrhaft Sehender!

     

    All the Best

     

    FeliX

  • von FeliX am 27.06.2009 um 17:02 Uhr

    Da spricht der Genießer;-)

     

    Mehr CoolBär & The feliX Pin Up Girls?

     

    www.toonpool.com/collection

     

    www.toonpool.com/collection?page=gallery&cid=8

     

    www.toonpool.com/collection

  • von Hong Kong Pfui am 24.06.2009 um 23:55 Uhr

    Ich weiß auch nicht, was XITRAM hat. Der Comic ist super gezeichnet und witzig. Also gute Unterhaltung. Oder geht XITRAM nie in Popcorn-Movies?

  • von CaptainMurvel am 22.06.2009 um 13:47 Uhr

    Ich bin der Meinung, dass man diesem Werk eine gewisse Ästhetik nicht absprechen kann :-)).

     

    Sehr geil gezeichnet und erzählt! Mehr davon!

     

    TH rules! :-)

     

     

  • von FeliX am 21.06.2009 um 18:30 Uhr

    Hallo, frisch & reläXt aus dem Urlaub zurück!!!!

    Foren-Kommentare wie die von Xitram fand' ich schon immer lustig, da sie ja unter dem Deckmäntelchen der Internet Anonymität hinter einem Avatar versteckt auch schon mal recht vollmundig-kecke Formulierungen zulassen.

    Ein Kollege von mir sagte dazu mal folgendes: "Was stört es die Eiche wenn eine anonyme Sau sich daran scheuert;-)

    Stammt glaube ich, so ähnlich formuliert aus dem Goldenen Buch der Zitate........

    Soweit würde ich allerdings nicht gehen;-)

     

    Whatever, folks-In Girls we Trust!

     

    Best

     

    FeliX

    www.reinhard-horst-design-line.de

  • von Matt Murdock am 12.06.2009 um 13:26 Uhr

    genau, dir fehlt der Zugang. Kein Sinn für Ästhetik und Erotik, eh?

  • von Xitram am 10.06.2009 um 16:33 Uhr

    Hat das Ding auch nur den Ansatz von Story? Sieht zwar mittelmäßig gezeichnet aus, aber schon nach 4-5 Seiten fand ich es nur noch langweilig. Aber da fehlt mir wohl einfach der Zugang.

  • von Maximalpower am 09.06.2009 um 09:37 Uhr

    Davon würd ich gerne mehr sehen.

  • von Matt Murdock am 08.06.2009 um 15:24 Uhr

    Ganz schön sexy. Gefällt mir gut.