Comics zu Film und Serie von Panini

Der Spaziergang

Die Geschichte zeigt einen ganz "normalen" Tag im Leben von Tom Hardwood.

Es sollte nur ein friedlicher Ausritt mit dem Motorrad werden,endet aber als kurioses Fiasko im Stile von Kill Bill.Unterlegt mit Passagen aus Schiller´s Gedicht "Der Spaziergang".

Bewertung
Durchschnitt
4.2 (53 Bewertungen)
  • von Thomas Hering am 02.11.2010 um 17:04 Uhr

    Hallo Bastel!

    Vielen Dank für das Kompliment!

    Ich freue mich,daß mein Zeichenstil gefällt:-)

     

  • von Thomas Hering am 02.11.2010 um 16:58 Uhr

    Danke für die 5 Sterne!

    Ein V2-Chopper wäre natürlich standesgemäßer.Als Super Moto-Fan hab ich mich mal für eine Enduro entschieden:-)

     

  • von Thomas Hering am 02.11.2010 um 16:53 Uhr

    Danke,ich arbeite dran:-)

     

  • von steff murschetz am 02.11.2010 um 12:17 Uhr

    Gefällt mir, bin gespannt auf mehr!

  • von Zano am 02.11.2010 um 11:15 Uhr

    Gute Idee! So etwas ähnliches habe ich vor kurzem auch mal gemacht.

    Also ein Gedicht genommen und comicmäßig bebildert!

  • von Jonas am 02.11.2010 um 10:41 Uhr

    Mal eine neue, ungewohnte Sichtweise auf Schillers Worte, die von sich aus natürlich schon jede Menge "Kraft" mitbringen. Da wird es mit den Bildern nicht einfach. Die müssen ebenso stark und überzeugend sein...für mich sind sie das. Gefällt mir sehr gut, auch wenn ich nen klassischen V2-Chopper vorgezogen hätte ;)

     

    Generell fällt es mir bei Gedichtadaptionen schwerer als bei nem konvetionell erzählten Comic, Wort und Text zu verbinden...ich muss dann immer erstmal das Gedicht lesen und beim zweiten Durchlauf Wort und Bild verknüpfen. Deshalb bin ich Dir dankbar, dass Du Dir nicht die Bürgschaft gegriffen hast. Obwohl die wohl auch interessant wäre.

     

    Kleine Anmerkung zu den Bildern. Ich finde Deinen Stil enorm ansprechend...nur die Soundwörter sind mir etwas zu künstlich. "Handgemacht" würden sie sich meines Erachtens noch geiler in die Pnaels einfügen.

     

    Ich geb Dir trotzdem 5 Sterne

  • von Bastel am 02.11.2010 um 09:25 Uhr

    Hi Thomas

     

    Man sieht schon das du ein absolut routinierter Zeichner bist, aber bei der letzten Seite hast du dich glaub ich selbst übertroffen. Absolut spitze!

     

    Okay ich geb zu: Mit der Story konnte ich wenig anfangen, und mit den Ausschnitte vom Schiller war ich mir auch nicht sicher ob die zu den Zeichnungen passen. Ich sah da ehrlich gesagt keinen Sinn. Aber da es ja deine Interpretation von dem Werk ist, möchte ich es auch nicht schlecht reden. Ich hab mir mal ein Edgar Allen Poe Sammelband von Richard Corben gekauft.... Da war es genau das gleiche, ich hatte keinen blassen Schimmer wie das dem "Autoren" eingefallen ist.

     

    für die schönen Zeichnungen bekommst du aber trotzdem 4 Sterne

     

    grüsse

     

    Bastel