Rasmus und Adam (2)

Zeicherische Jugendsünde Teil 2 (Entstanden zwischen 1993 und 1995/96): Rasmus hat Probleme mit Mathe. Adam will ihm helfen...

Bewertung
Durchschnitt
4.5 (2 Bewertungen)
  • von ClownCatComics am 14.05.2018 um 16:51 Uhr

    Okay, jetzt nach dem zweiten Teil ist vieles deutlich klarer, man weiß, wie manche Figuren zueinander stehen und es klärt sich auch, um was es im groben gehen könnte. Finde der Stil wirkt hier jetzt auch aufgeräumter und daher angenehmer für die Augen.

  • von Andi Lirium am 07.05.2018 um 10:25 Uhr

    Hehe, das wird noch schlimmer, also inhaltlich XD... Aber ich werde den nächsten teil nicht mehr als "Zeichnerische Jugendsünde" ankündigen, sonst fühlst du dich wieder genötigt, mich moralisch aufzubauen ;-) Ich hab das Ding damals bei Carlsen eingereicht und es wäre auch fast genommen worden, wurde dann aber für zu lang befunden. Du brauchst mich also nicht zu trösten, ich weiß, dass es ganz gut ist. Also jedenfalls dafür, dass ich es mit 13 begonnen und mit 15/16 abgeschlossen habe. Ich hab kürzlich wieder Asterix gelesen und wieder mal gemerkt, wie gut die eigentlich sind und dass ich im Studium nichts von dem gelernt habe, was ich eigentlich lernen wollte.

    Ich hab grad wieder "Echnatorn rising" gelesen, weil ich damals einen längeren Kommentar dazu geschrieben habe, der aber nicht online ging, weil mich das System wieder ausgeloggt hat, bevor ich fertig war. Eigentlich wollte ich dir das jetzt nochmal schreiben, aber ich weiß nicht mehr was ich damals dazu sagen wollte, außer dass ich die Verknüpfung von Meteoriten bzw. interstellaren Ereignissen und Religion total cool finde.

    Ja, ziemlich schaurig und düster ist ja das Bild, dass ihr von dem einen Gott Aton zeichnet. Deine Comics zu Hesekiel und Abraham und Isaak finde ich immernoch sehr treffend... auch wenn ich zumindest zu Abraham und Isaak eine andere Interpretation für richtig halte. Aber man weiß es nicht! Aton ist auch nicht J'ach-weh und Allah ist nicht der Vater von Jesus.

    Danke jedenfalls für den netten Kommentar! :)

  • von Q am 06.05.2018 um 20:29 Uhr

    Wie gesagt, ich find das gar nicht schlecht! Ist doch schon voll stilsicher, und vom Inhalt her, mein Gott... Fanden doch alle mal Vampire gut!